50f – Wärme

Genau genommen ist „Wärme“ Energie; etwas, das man nicht sehen kann. Mein erste Idee war darum das Bild dazu um etwas typisch warmes aufzubauen, wie Feuer. Am Ende hab ich mich dann aber doch für einen metaphorischeren Ansatz entschieden.

 

Wer mehr zum Projekt erfahren möchte, findet die Regeln und eine Liste aller Themen auf meiner 50f-Projektseite.
Advertisements

4 Gedanken zu “50f – Wärme

  1. jetzt musste ich glatt nachsehen, was ich bei wärme genommen habe 🙂 ich fand, dass das ein sehr schwieriges thema war. du hast es aber sehr schön umgesetzt, das motiv und die stimmung gefallen mir gut! ein bisschen viel rauschen ist dabei, aber das lässt sich halt manchmal nicht vermeiden…

    1. Die Kugel ist die einzige Lichtquelle, da musste die ISO auf 6400 hoch.
      Wobei Photoshop beim verkleinern das Rauschen auch eher schlimmer gemacht hat… Bisher hab ich die Dateien nie auf die Verkleinerung hin optimiert. Da muss ich bei Gelegenheit mal ein bisschen rumprobieren. Das sollte schon besser gehen…

      1. wow, 6.400, das ist schon was. so hoch komme ich mit der d90 gar nicht 😉 beim verkleinern das rauschen verschlimmert? aha – was es alles gibt!

  2. Meine 700D ist eben ganze 5 Jahre später erschienen. Die geht hoch bis ISO 25.600.
    Das Problem ist, dass durch das Verkleinern die weichen Übergänge (z.B. an der Wand) nicht mehr weich aussehen. Der Effekt tritt bei Originalgröße weniger auf, da das Auge das Rauschen besser erkennt und vom eigentlichen Bildinhalt unterscheiden kann.
    Ich hab das Bild auch kein Stück weit entrauscht… Beim nächsten mal dann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s